Steuer News

Steuer News Feed abonnieren
Jetzt Neuigkeiten von Haufe aus Rechtsprechung, Gesetzgebung & Politik, Finanzverwaltung sowie Kanzlei & Co. als RSS-Feed abonnieren!
Aktualisiert: vor 6 Minuten 49 Sekunden

FG Kommentierung: Bedeutung des Vater-Sohn-Verhältnisses für die Abgeltungsteuer

Do, 03/14/2019 - 08:01
Vater und Sohn sind im Regelfall nicht als "einander nahe stehende Personen" im Sinne der Abgeltungsteuer anzusehen.Mehr zum Thema 'Abgeltungsteuer'...
Mehr zum Thema 'Stille Beteiligung'...

BFH Pressemitteilung: Kindergeld bei neben der Ausbildung ausgeübter Erwerbstätigkeit

Mi, 03/13/2019 - 11:43
Bei volljährigen Kindern, die bereits einen ersten Abschluss in einem öffentlich-rechtlich geordneten Ausbildungsgang erlangt haben, wird kein Kindergeldanspruch begründet, wenn von einer berufsbegleitenden Weiterbildung auszugehen ist, da bereits die Berufstätigkeit im Vordergrund steht und der weitere Ausbildungsgang nur neben dieser durchgeführt wird.Mehr zum Thema 'Kindergeld'...
Mehr zum Thema 'Arbeitnehmerbesteuerung'...
Mehr zum Thema 'Ausbildung'...

BFH Pressemitteilung: Steuerliche Anerkennung von Verlusten aus Knock-Out-Zertifikaten

Mi, 03/13/2019 - 10:34
Hat ein Steuerpflichtiger in Knock-Out-Zertifikate investiert, die durch Erreichen der Knock-Out-Schwelle verfallen, kann er den daraus resultierenden Verlust nach der seit 1.1.2009 unverändert geltenden Rechtslage im Rahmen seiner Einkünfte aus Kapitalvermögen abziehen. Damit wendet sich der BFH gegen die Auffassung der Finanzverwaltung.Mehr zum Thema 'Einkünfte aus Kapitalvermögen'...
Mehr zum Thema 'Kapitalvermögen'...
Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...

Google, Facebook, Amazon und Co.: Einführung von Digitalsteuer in Europa gescheitert

Mi, 03/13/2019 - 07:53
Der deutsch-französische Kompromissvorschlag zur Einführung einer europäischen Digitalsteuer für Konzerne wie Google und Facebook scheiterte am Widerstand einiger EU-Finanzminister am Dienstag in Brüssel.Mehr zum Thema 'Steueränderungen'...
Mehr zum Thema 'Digitalisierung'...

Brexit in Fällen: Lieferung in das Vereinigte Königreich (B2B)

Mi, 03/13/2019 - 07:36
Im entworfenen Fall ist die A-GmbH Großhändlerin und vertreibt Waren an den Einzelhandel. Sie hat auf dem Markt im Vereinigten Königreich (UK) keine eigene Vertriebsgesellschaft oder Niederlassung.Mehr zum Thema 'Brexit'...
Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...

Gesetzentwurf: Änderungen bei Stromsteuer-Befreiungen

Mi, 03/13/2019 - 02:30
Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf eingebracht, um Befreiungen von der Steuer beihilferechtskonform auszugestalten.Mehr zum Thema 'Stromsteuer'...
Mehr zum Thema 'Steueränderungen'...

FG Kommentierung: Aufteilung von Hotelumsätzen für die Bewertung des Frühstücks

Di, 03/12/2019 - 09:07
Hotelübernachtungen unterliegen dem ermäßigten Steuersatz von 7 %, ein Frühstück (sowie u. a. Wellnessangebote, Parkplatzeinräumung) dagegen dem Regelsteuersatz von 19 %. Wenn präzisere Schätzungsmethoden ausscheiden, ist eine Aufteilung in einen Anteil der Frühstücksleistungen von 20 % und der Übernachtungsleistungen von 80 % nicht zu beanstanden.Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...
Mehr zum Thema 'Bewertung'...
Mehr zum Thema 'Hotel'...

Sozialversicherung: Minijobber aus dem Ausland

Di, 03/12/2019 - 08:30
Nicht selten werden Arbeitnehmer aus dem Ausland auf Minijob-Basis beschäftigt. Dies betrifft nicht nur Grenzgänger, sondern auch ausländische Arbeitnehmer, die sich vorübergehend in Deutschland aufhalten. Dabei müssen Arbeitgeber einige sozialversicherungsrechtliche Vorgaben beachten.Mehr zum Thema 'Minijob'...
Mehr zum Thema 'Geringfügig entlohnte Beschäftigung'...
Mehr zum Thema 'Ausländische Arbeitnehmer'...
Mehr zum Thema 'Geringfügige Beschäftigung'...

Teil 5 - Das persönliche Erfolgstagebuch

Di, 03/12/2019 - 07:57
Um einen Überblick über die strategische Planung, alle relevanten Projekte, Ziele und den jeweiligen Fortschritt in unterschiedlichen Kanzleientwicklungsaktivitäten zu behalten, ist dringend ein schriftliches System – im Sinne eines Kanzleimanagementsystems – erforderlich.Mehr zum Thema 'Steuerberater'...
Mehr zum Thema 'Steuerberatung'...
Mehr zum Thema 'Kanzleimanagement'...
Mehr zum Thema 'Digitalisierung'...
Mehr zum Thema 'Strategie'...

Brexit in Fällen: Ort der Lieferung bei Verkauf (B2C)

Mo, 03/11/2019 - 08:54
Im entworfenen Fal ist die A-GmbH eine Online-Händlerin, die kein Geschäftslokal unterhält. Die Online-Plattform wird aus Deutschland betrieben. X kauft über diesen Online-Shop einen Mantel, den er sich an seinen Wohnsitz in Manchester liefern lässt. Die Ware wird von der A-GmbH direkt aus einem Lager aus Deutschland geliefert.Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...
Mehr zum Thema 'Brexit'...

FG Kommentierung: Keine erweiterte Kürzung bei Betreuung von Nicht-Wohnungsbauten

Mo, 03/11/2019 - 08:21
Verwaltet und betreut ein Gewerbetreibender nicht nur eigenen Grundbesitz und eigenes Kapitalvermögen, sondern zudem Objekte, die keine Wohnungsbauten sind, ist die sog. erweiterte Gewerbesteuerkürzung zu versagen.Mehr zum Thema 'Gewerbesteuer'...
Mehr zum Thema 'Verwaltung'...

FG Kommentierung: Keine pauschalen Kilometersätze bei Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel

Fr, 03/08/2019 - 07:07
Als Fahrtkosten bei auswärtiger Tätigkeit können nur die tatsächlichen Aufwendungen angesetzt werden, wenn die Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführt wurden. Der Ansatz pauschaler Kilometersätze ist gesetzlich weder ausdrücklich geregelt noch gewollt.Mehr zum Thema 'Fahrtkosten'...
Mehr zum Thema 'Reisekosten'...
Mehr zum Thema 'Auswärtstätigkeit'...

Hessisches FinMin: In Hessen startet eine kostenlose Servicenummer

Fr, 03/08/2019 - 07:05
Zu allgemeinen Fragen rund um steuerliche Themen können Bürger in Hessen eine neue Servicenummer anrufen.Mehr zum Thema 'Finanzamt'...

FinMin Mecklenburg-Vorpommern: "Steuererklärung light" für Rentner

Fr, 03/08/2019 - 07:04
In Mecklenburg-Vorpommern haben rund 30.000 Rentnerinnen und Rentner Informationen des Finanzamts über die Ausweitung des sogenannten Amtsveranlagungsverfahrens bekommen.Mehr zum Thema 'Rente'...
Mehr zum Thema 'Steuererklärung'...

FG Münster: Nießbrauchsrecht an einem land- und forstwirtschaftlichen Betrieb

Do, 03/07/2019 - 07:56
Das FG Münster hat entschieden, dass für den Erwerb eines Nießbrauchsrechts an einem land-und forstwirtschaftlichen Betrieb keine erbschaftsteuerlichen Begünstigungen für Betriebsvermögen in Anspruch genommen werden können.Mehr zum Thema 'Land- und Forstwirtschaft'...
Mehr zum Thema 'Erbschaftsteuer'...

Steuerbegünstigte Zwecke und Gemeinnützigkeit

Do, 03/07/2019 - 07:53
Die Finanzverwaltung hat den Anwendungserlass zur Abgabenordnung (AEAO) insbesondere im Hinblick auf steuerbegünstigte gemeinnützige Zwecke, die Festsetzung von Verspätungszuschlägen und die Verzinsung hinterzogener Steuern umfassend geändert.Mehr zum Thema 'Abgabenordnung'...
Mehr zum Thema 'Gemeinnützigkeit'...
Mehr zum Thema 'BMF-Schreiben'...

Teil 4 - Organisationsanpassung: Umbau der Kanzlei bei laufendem Geschäft

Do, 03/07/2019 - 07:45
Geradezu zwangsläufig ergibt sich aus einer neuen, für die Zukunft angestrebten strategischen Positionierung, dass die Strukturen und Prozesse der Kanzlei angepasst werden müssen. Je nachdem, auf welchem Niveau von Organisiertheit sich Ihre Kanzlei vor einem Strategieprozess befindet, ergeben sich aus Ihrer Strategie unterschiedliche Teilprojekte der organisationalen Anpassung.Mehr zum Thema 'Steuerberater'...
Mehr zum Thema 'Steuerberatung'...
Mehr zum Thema 'Kanzleimanagement'...
Mehr zum Thema 'Digitalisierung'...
Mehr zum Thema 'Strategie'...

BFH Überblick: Alle am 6.3.2019 veröffentlichten Entscheidungen

Do, 03/07/2019 - 00:00
Am 6.3.2019 hat der BFH drei Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'...
Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'...

BFH Pressemitteilung: Vorsteuerabzug beim Anlagebetrug mit nicht existierenden Blockheizkraftwerken

Mi, 03/06/2019 - 11:13
Der Vorsteuerabzug aus einer geleisteten Vorauszahlung kann dem Erwerber eines (später nicht gelieferten) Blockheizkraftwerks nicht versagt werden, wenn zum Zeitpunkt der Zahlung die Lieferung als sicher erschien. Erforderlich ist hierfür, dass alle maßgeblichen Elemente der zukünftigen Lieferung als ihm bekannt angesehen werden konnten und anhand objektiver Umstände nicht erwiesen ist, dass er zu diesem Zeitpunkt wusste oder vernünftigerweise hätte wissen müssen, dass die Bewirkung dieser Lieferung unsicher war.Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...
Mehr zum Thema 'Vorsteuerabzug'...
Mehr zum Thema 'Vorsteuerberichtigung'...
Mehr zum Thema 'Betrug'...

BFH Pressemitteilung: Private Pkw-Nutzung im Taxigewerbe

Mi, 03/06/2019 - 11:01
Die Besteuerung der Privatnutzung von Taxen erfolgt auf der Grundlage des allgemeinen Listenpreises, nicht aber nach besonderen Herstellerpreislisten für Taxen und Mietwagen. Dies hat der BFH zur Anwendung der sog. 1%-Regelung entschieden. Listenpreis ist dabei nur der Preis, zu dem ein Steuerpflichtiger das Fahrzeug als Privatkunde erwerben könnte.Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...
Mehr zum Thema 'Private Pkw-Nutzung'...
Mehr zum Thema 'Bemessungsgrundlage'...
Mehr zum Thema 'Rabatt'...