Steuer News

Steuer News Feed abonnieren
Jetzt Neuigkeiten von Haufe aus Rechtsprechung, Gesetzgebung & Politik, Finanzverwaltung sowie Kanzlei & Co. als RSS-Feed abonnieren!
Aktualisiert: vor 11 Minuten 13 Sekunden

Studie zu Grund- und Gewerbesteuer: Steuererhöhungen in Kommunen – allerdings sehr unterschiedlich

vor 4 Stunden 53 Minuten
Im Sinne einer gut gefüllten Kasse setzen viele Städte und Gemeinden weiterhin auf Steuererhöhungen – aber nicht überall in gleichem Maße, wie eine aktuelle Studie zeigt. Die Unterschiede sind sogar ziemlich groß.Mehr zum Thema 'Grundsteuer'...
Mehr zum Thema 'Gewerbesteuer'...
Mehr zum Thema 'Kommunen'...
Mehr zum Thema 'Studie'...

FG Kommentierung: Konkretisierung eines Antrags auf sog. "schlichte Änderung"

vor 14 Stunden 23 Minuten
Zur Konkretisierung eines Antrags auf sog. "schlichte Änderung" nach § 172 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. a AO ist die Abgabe einer Steuererklärung nicht erforderlich, sondern es ist ausreichend, wenn der Steuerpflichtige (innerhalb der Klagefrist) die zu ändernden Besteuerungsgrundlagen benennt. Mehr zum Thema 'Steuerbescheid'...
Mehr zum Thema 'Schätzung'...
Mehr zum Thema 'Abgabenordnung'...

Sozialversicherungsrecht: Zuständigkeit bei Beurteilung der Versicherungspflicht

vor 14 Stunden 23 Minuten
Voraussetzung für eine Versicherungspflicht als Arbeitnehmer ist das Vorliegen einer Beschäftigung. In Einzelfällen ist die rechtliche Beurteilung einer Beschäftigung jedoch schwierig. Es stellt sich dabei auch die Frage, wer die Entscheidung rechtsverbindlich trifft.Mehr zum Thema 'Statusfeststellungsverfahren'...
Mehr zum Thema 'Deutsche Rentenversicherung'...
Mehr zum Thema 'Krankenkasse'...

FG Kommentierung: Veräußerungsgewinn für ein aus dem Betriebsvermögen überführtes Grundstück

vor 14 Stunden 23 Minuten
Bei der Ermittlung eines Veräußerungsgewinns nach § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, Abs. 3 EStG ist als fiktive Anschaffungskosten der Teilwert gemäß § 6 Abs. 1 Nr. 4 EStG im Zeitpunkt der durch Abwahl der Nutzungswertbesteuerung ausgelösten Entnahme nach § 13 Abs. 4 EStG zu Grunde zu legen und nicht der Buchwert.Mehr zum Thema 'Veräußerungsgewinn'...
Mehr zum Thema 'Betriebsvermögen'...
Mehr zum Thema 'Grundstück'...

BFH Pressemitteilung: Fahrschulunterricht ist nicht umsatzsteuerfrei

Fr, 08/16/2019 - 11:15
Der Fahrunterricht in einer Fahrschule zum Erwerb der Fahrerlaubnisklassen B und C1 (Kraftfahrzeuge mit zulässiger Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg) ist nicht umsatzsteuerfrei.Mehr zum Thema 'Umsatzsteuerbefreiung'...
Mehr zum Thema 'Schulung'...

BFH Pressemitteilung: Übernahme von Steuerberatungskosten bei Nettolohnvereinbarung kein Arbeitslohn

Fr, 08/16/2019 - 11:08
Die Übernahme von Steuerberatungskosten des Arbeitnehmers durch den Arbeitgeber führt nicht zu Arbeitslohn, wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine Nettolohnvereinbarung abgeschlossen haben und der Arbeitnehmer seine Steuererstattungsansprüche an den Arbeitgeber abgetreten hat. Der BFH hat seine bisherige, anders lautende Rechtsprechung aufgegeben.Mehr zum Thema 'Lohn'...
Mehr zum Thema 'Geldwerter Vorteil'...
Mehr zum Thema 'Entsendung'...
Mehr zum Thema 'Steuerberater'...
Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...

BFH Pressemitteilung: Rentenberater sind gewerblich tätig

Fr, 08/16/2019 - 10:52
Rentenberater sind nicht freiberuflich tätig, sondern erzielen gewerbliche Einkünfte. Rentenberater üben weder einen dem Beruf des Rechtsanwaltes oder Steuerberaters ähnlichen Beruf aus noch erzielen sie Einkünfte aus selbständiger Arbeit gem. § 18 Abs. 1 Nr. 3 EStG.Mehr zum Thema 'Gewerbliche Einkünfte'...
Mehr zum Thema 'Freiberufliche Tätigkeit'...
Mehr zum Thema 'Abgrenzung'...
Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...
Mehr zum Thema 'Beratung'...
Mehr zum Thema 'Rente'...

BZSt: Digitale Schnittstelle der Finanzverwaltung für Kassensysteme

Do, 08/15/2019 - 07:50
Ab sofort kann die aktuelle Version der Digitalen Schnittstelle der Finanzverwaltung für Kassensysteme (DSFinV-K 2.0) heruntergeladen werden.Mehr zum Thema 'Außenprüfung'...
Mehr zum Thema 'Kassenführung'...

BMF: Amtliches Muster zum Investmentanteil-Bestandsnachweis veröffentlicht

Do, 08/15/2019 - 00:30
In einem BMF-Schreiben wurde das amtliche Muster zum Investmentanteil-Bestandsnachweis nach § 9 Abs. 1 Nr. 3 InvStG veröffentlicht.Mehr zum Thema 'Investmentsteuergesetz'...
Mehr zum Thema 'Steuerbefreiung'...
Mehr zum Thema 'Muster'...

Versicherungsrecht: Scheinselbstständigkeit einer Lohnbuchhalterin

Mi, 08/14/2019 - 09:02
Eine Lohnbuchhalterin hatte ein Gewerbe angemeldet und Arbeiten in der Lohn- und Finanzbuchhaltung für verschiedene Auftraggeber selbstständig ausgeführt. Das Sozialgericht Dortmund hat nun entschieden, dass Scheinselbstständigkeit vorliegt. Die Gründe dafür im Überblick.Mehr zum Thema 'Scheinselbständigkeit'...
Mehr zum Thema 'Versicherungspflicht'...

Referentenentwurf: Rückführung des Solidaritätszuschlags

Mi, 08/14/2019 - 07:00
Das BMF hat den Entwurf eines Gesetzes zur Rückführung des Solidaritätszuschlags 1995 veröffentlicht. Der Referentenentwurf sieht vor, die Freigrenze beim Solidaritätszuschlag "in einem ersten Entlastungsschritt" ab dem Jahr 2021 deutlich anzuheben. Dadurch soll für etwa 90 % aller aktuellen Soli-Zahler die Abgabe komplett wegfallen.Mehr zum Thema 'Solidaritätszuschlag'...
Mehr zum Thema 'Steueränderungen'...

1. Finanzverwaltung veröffentlicht die Neufassung der GoBD

Di, 08/13/2019 - 07:57
Das BMF hat im Juli 2019 die geänderten Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) veröffentlicht.Mehr zum Thema 'GoBD'...
Mehr zum Thema 'Abgabenordnung'...

BMF: Steuerliche Behandlung von Zeitwertkonten-Modellen

Di, 08/13/2019 - 07:54
Die Finanzverwaltung hat zur lohn- bzw. einkommensteuerlichen Behandlung sowie den Voraussetzungen für die steuerliche Anerkennung von Zeitwertkonten-Modellen Stellung bezogen.Mehr zum Thema 'Körperschaft'...
Mehr zum Thema 'Verdeckte Gewinnausschüttung'...

BFH Kommentierung: Grunderwerbsteuerbefreiung bei Öffentlich Privater Partnerschaft

Mo, 08/12/2019 - 10:17
Die nach § 4 Nr. 9 GrEStG a.F. (jetzt § 4 Nr. 5 GrEStG) erforderliche Vereinbarung, dass das Grundstück am Ende des Vertragszeitraums einer Öffentlich Privaten Partnerschaft auf die juristische Person des öffentlichen Rechts zurückübertragen wird, muss klar und eindeutig sein. Eine bloße Option für die Rückübertragung genügt nicht.Mehr zum Thema 'Grunderwerbsteuer'...
Mehr zum Thema 'Erbbaurecht'...
Mehr zum Thema 'Juristische Person des öffentlichen Rechts'...
Mehr zum Thema 'Grundstück'...

BFH Kommentierung: Voraussetzungen eines Steuerstundungsmodells i.S.v. § 15b EStG

Mo, 08/12/2019 - 10:09
Ein Steuerstundungsmodell kann auch vorliegen, wenn die prognostizierten Verluste auf gesetzlichen Abschreibungsmethoden (degressive AfA, Sonderabschreibungen) beruhen.Mehr zum Thema 'Stundung'...
Mehr zum Thema 'Abschreibung'...
Mehr zum Thema 'AfA'...
Mehr zum Thema 'Verlust'...
Mehr zum Thema 'Sonderabschreibung'...

FG Kommentierung: Operationskosten infolge eines Unfalls auf dem Arbeitsweg sind nicht abziehbar

Fr, 08/09/2019 - 09:58
Das FG Baden-Württemberg entschied, dass Arbeitnehmer selbst getragene Behandlungs- und Operationskosten infolge eines Autounfalls auf dem Weg zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte nicht neben der Entfernungspauschale als Werbungskosten abziehen dürfen.Mehr zum Thema 'Werbungskosten'...
Mehr zum Thema 'Entfernungspauschale'...

BFH Pressemitteilung: Aufbewahrungskosten von Mandantendaten im DATEV-Rechenzentrum

Do, 08/08/2019 - 10:24
Die Kosten einer 10-jährigen Aufbewahrung von Mandantendaten und Handakten im DATEV-Rechenzentrum sind bei einer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft nicht rückstellungsfähig.Mehr zum Thema 'Rückstellung'...
Mehr zum Thema 'Aufbewahrungspflicht'...
Mehr zum Thema 'Steuerberater'...

EuGH Kommentierung: Ermittlung des Gesamtumsatzes von Kleinunternehmern bei Differenzbesteuerung

Do, 08/08/2019 - 06:45
Ob ein Unternehmer die Kleinunternehmerregelung nutzen kann, hängt von der Höhe seines Gesamtumsatzes ab. Wie dieser Umsatz zu berechnen ist, wenn der Unternehmer die sog. Differenzbesteuerung anwendet, hat jetzt der EuGH geklärt.Mehr zum Thema 'Kleinunternehmer'...
Mehr zum Thema 'Differenzbesteuerung'...
Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...