Steuer News

Subscribe to Steuer News feed
Jetzt Neuigkeiten von Haufe aus Rechtsprechung, Gesetzgebung & Politik, Finanzverwaltung sowie Kanzlei & Co. als RSS-Feed abonnieren!
Updated: 1 hour 49 min ago

Praxis-Tipp: Einkünfteerzielungsabsicht bei Fereinwohnungen

Fri, 09/11/2020 - 01:30
Wollen Vermieter einer Ferienwohnung entstandene Verluste steuerlich geltend machen, muss bei ihnen eine Einkünfteerzielungsabsicht vorliegen. Maßgeblich als Nachweis dafür sind die individuellen Vermietungszeiten im Vergleich zur Auslastung vor Ort.Mehr zum Thema 'Vermietung'...
Mehr zum Thema 'Verlust'...
Mehr zum Thema 'Liebhaberei'...

BFH Überblick: Alle am 10.9.2020 veröffentlichten Entscheidungen

Thu, 09/10/2020 - 13:06
Am 10.9.2020 hat der BFH zwei sog. V-Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'...
Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'...

BMF: Muster für den Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung 2021

Thu, 09/10/2020 - 10:31
Die Finanzverwaltung hat das Muster für den Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung 2021 bekannt gegeben.Mehr zum Thema 'Lohnsteuerbescheinigung'...
Mehr zum Thema 'Lohnsteuer'...
Mehr zum Thema 'Muster'...

Praxis-Tipp: Gold als Betriebsvermögen

Thu, 09/10/2020 - 09:54
Werden betriebliche Bankguthaben zum Kauf physischen Goldes eingesetzt und wird das Gold (z. B. Barrengold) in Buchführung und Bilanz aufgenommen, stellt sich die Frage, ob das Gold überhaupt bilanzierungsfähig ist.Mehr zum Thema 'Betriebsvermögen'...
Mehr zum Thema 'Bilanz'...

FG Kommentierung: "Ausländische Werklieferung" an Eheleute

Thu, 09/10/2020 - 08:39
Ein unternehmerisch tätiger Ehegatte wird auch dann (alleiniger) Steuerschuldner für die Werklieferung eines ausländischen Unternehmers, wenn er die Leistung zusammen mit seiner nichtunternehmerisch tätigen Ehefrau empfangen hat.Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...
Mehr zum Thema 'Steuerschuldnerschaft'...
Mehr zum Thema 'Wechsel der Steuerschuldnerschaft'...

Anhörung im Bundestag: Cum/Ex-Geschäfte eventuell immer noch möglich

Thu, 09/10/2020 - 08:33
Erstattungen von nicht gezahlter Kapitalertragssteuer durch sogenannte Cum/Ex- und Cum/Cum-Geschäfte sind nach Ansicht mehrerer Wissenschaftler trotz Gesetzesänderungen und Gerichtsurteilen auch heute noch möglich. Mehr zum Thema 'Kapitalertragsteuer'...
Mehr zum Thema 'Gestaltungsmissbrauch'...
Mehr zum Thema 'Steuerhinterziehung'...

Praxis-Tipp: Aufladen von Elektro-Dienstwagen

Wed, 09/09/2020 - 11:16
Das kostenlose oder verbilligte Aufladen von Elektro- bzw. Hybridelektrofahrzeugen im Betrieb des Arbeitgebers ist steuerfrei. Überlässt der Arbeitgeber Mitarbeitern eine betriebliche Ladevorrichtung, ist der geldwerte Vorteil ebenfalls steuerfrei. Erstattet der Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer privat getragene Stromkosten, handelt es sich um steuerfreien Auslagenersatz.Mehr zum Thema 'Elektromobilität'...
Mehr zum Thema 'Geldwerter Vorteil'...
Mehr zum Thema 'Erstattung'...
Mehr zum Thema 'Steuerfreiheit'...
Mehr zum Thema 'Pauschalsteuer'...

Praxis-Tipp: Aufrechnung von Steuern gegen Unterhalt bei Abtretung der Erstattung

Wed, 09/09/2020 - 08:41
Es ist nicht selten, dass das Finanzamt Steuererstattungsansprüche gegen auf das Land übergegangene Unterhaltsansprüche aufrechnet. Ist die Steuererstattung abgetreten oder gepfändet, kann eine Aufrechnung unter bestimmten Bedingungen ausgeschlossen sein.  Mehr zum Thema 'Aufrechnung'...
Mehr zum Thema 'Unterhalt'...
Mehr zum Thema 'Abgabenordnung'...

FG Kommentierung: Cum-Cum-Geschäfte als steuerlicher Gestaltungsmissbrauch

Wed, 09/09/2020 - 03:30
Wechselseitige Wertpapiergeschäfte zur Erlangung der Steuerfreistellung nach § 8b Abs. 1 KStG sind missbräuchlich.Mehr zum Thema 'Aktien'...
Mehr zum Thema 'Gestaltungsmissbrauch'...
Mehr zum Thema 'Kapitalertragsteuer'...

FG Kommentierung: Erlass einer Kindergeldrückforderung nach Anrechnung des Kindergelds auf Sozialleistungen

Wed, 09/09/2020 - 01:00
Es besteht keine generelle Verpflichtung der Familienkasse, einen Billigkeitserlass auszusprechen, wenn Kindergeld auf SGB II-Leistungen angerechnet wurde und es später, mangels eines Kindergeldanspruchs, zur Rückforderung des Kindergelds kommt. Mehr zum Thema 'Kindergeld'...
Mehr zum Thema 'Erlass'...

Praxis-Tipp: Häusliches Arbeitszimmer bei privatem Veräußerungsgeschäft

Tue, 09/08/2020 - 09:50
Nach einem aktuellen Urteil ist bei einer Veräußerung der selbstgenutzten Wohnung innerhalb von zehn Jahren auch dann kein (anteiliger) Veräußerungsgewinn zu besteuern, wenn die Wohnung vor der Veräußerung teilweise als häusliches Arbeitszimmer genutzt worden ist. Die Finanzverwaltung sieht das (bisher) anders.Mehr zum Thema 'Häusliches Arbeitszimmer'...
Mehr zum Thema 'Spekulationsgewinn'...
Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...
Mehr zum Thema 'Arbeitnehmerbesteuerung'...

OFD Kommentierung: Ansässigkeitsbescheinigung nach DBA

Tue, 09/08/2020 - 09:37
Immer häufiger wird in DBA aber auch nach nationalem deutschem Steuerrecht eine Ansässigkeitsbescheinigung gefordert, um bestimmte steuerliche Privilegien erlangen zu können. Die OFD Nordrhein-Westfalen hat sich zu den Grundsätzen geäußert.Mehr zum Thema 'Doppelbesteuerungsabkommen'...

FG Köln: Europarechtliche Zweifel an der Umsatzbesteuerung von Freizeitparks

Tue, 09/08/2020 - 08:37
Das FG Köln hat dem EuGH Fragen zur Besteuerung der Leistungen von Freizeitparks vorgelegt.Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...
Mehr zum Thema 'Steuersatz'...

BMF: Personalgestellungsleistungen durch religiöse und weltanschauliche Einrichtungen

Tue, 09/08/2020 - 08:35
Das BMF äußert sich zur Umsatzsteuerbefreiung von Personalgestellungsleistungen durch religiöse und weltanschauliche Einrichtungen für bestimmte Tätigkeiten.Mehr zum Thema 'Umsatzsteuerbefreiung'...
Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer-Anwendungserlass'...
Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...

Praxis-Tipp (Aktualisierung): Vorläufigkeitsvermerke aufmerksam überprüfen

Mon, 09/07/2020 - 21:00
Hat das Finanzamt unter Bezugnahme auf Gründe i. S. des § 165 Abs. 1 Sätze 1 und 2 AO vorläufig festgesetzt, so bleibt der Vorläufigkeitsvermerk bis zu seiner ausdrücklichen Aufhebung wirksam. Mehr zum Thema 'Vorläufigkeitsvermerk'...
Mehr zum Thema 'Abgabenordnung'...

BFH Kommentierung: Vorabgewinn der Komplementär-GmbH für vom Kommanditisten geleistete Geschäftsführung der KG

Mon, 09/07/2020 - 09:32
Sieht der Gesellschaftsvertrag einer GmbH & Co. KG einen Vorabgewinn der Komplementär-GmbH für die Übernahme der Geschäftsführung der KG vor, die von einem Kommanditisten der KG als Geschäftsführer der Komplementär-GmbH erbracht wird, so ist der betreffende Betrag nach § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 EStG nicht der Komplementär-GmbH, sondern dem die Geschäfte führenden Kommanditisten zuzurechnen. Dies gilt unabhängig davon, ob die GmbH dem Kommanditisten ein Entgelt für seine Tätigkeit schuldet.Mehr zum Thema 'GmbH'...
Mehr zum Thema 'Kommanditgesellschaft'...
Mehr zum Thema 'Geschäftsführung'...
Mehr zum Thema 'GmbH-Geschäftsführer'...
Mehr zum Thema 'Gesellschafter-Geschäftsführer'...

FG Kommentierung: Aufrechnung gegen einen Erstattungsanspruch der Masse mit anderen Steueransprüchen

Mon, 09/07/2020 - 08:46
Für die Aufrechnung mit oder gegen Ansprüchen aus dem Steuerschuldverhältnis gelten nach § 226 Abs. 1 AO grundsätzlich die Vorschriften des BGB. Allerdings ist die Aufrechnung nach § 96 Abs. 1 Nr. 3 InsO unzulässig, wenn ein Insolvenzgläubiger die Möglichkeit der Aufrechnung durch eine anfechtbare Rechtshandlung erlangt hat.Mehr zum Thema 'Insolvenz'...
Mehr zum Thema 'Aufrechnung'...
Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...

Praxis-Tipp: Nachholung von aus privaten Mitteln bezahlten Sonderbetriebsausgaben

Fri, 09/04/2020 - 07:47
Können Sonderbetriebsausgaben, die im Jahr ihrer Entstehung aus privaten Mitteln bezahlt, aber nicht als Betriebsausgaben abgesetzt worden sind, in einem Folgejahr nach den Grundsätzen des formellen Bilanzenzusammenhangs berücksichtigt werden?Mehr zum Thema 'Betriebsausgaben'...
Mehr zum Thema 'Personengesellschaft'...
Mehr zum Thema 'Gewinnermittlung'...

FG Kommentierung: Vergünstigung für Schwerbehinderte nach § 3a KraftStG

Fri, 09/04/2020 - 02:15
Das FG Baden-Württemberg hatte zu entscheiden, ob die Steuerbefreiung für Schwerbehinderte nach § 3a  Abs.1 KraftStG auch nach dem Tod des Fahrzeughalters durch die Erben desselben beantragt werden kann oder ob es sich um ein höchstpersönliches Antragsrecht des schwerbehinderten Fahrzeughalters handelt.Mehr zum Thema 'Kraftfahrzeugsteuer'...
Mehr zum Thema 'Steuerbefreiung'...
Mehr zum Thema 'Behinderung'...

BFH Überblick: Alle am 3.9.2020 veröffentlichten Entscheidungen

Thu, 09/03/2020 - 11:36
Am 3.9.2020 hat der BFH sieben sog. V-Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'...
Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'...